Newsticker
UN-Chef Guterres telefoniert mit russischem Verteidigungsminister
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Müllvermeidung: Umweltbewusst Kaffee bechern

Müllvermeidung
22.11.2017

Umweltbewusst Kaffee bechern

Mit einem Mehrwegbecher will die Kommunale Abfallwirtschaft die Kaffeebecherflut eindämmen.
Foto: Recup

Die Abfallwirtschaft plant ein Pfandsystem für Kaffeebecher. Davon sollen Umwelt und Kaffeetrinker profitieren

Wer oft unterwegs ist, holt sich gerne mal einen Kaffee zum Mitnehmen. Wie viel Abfall das produziert, ist vielen nicht bewusst. Allein im Unterallgäu werden laut der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises pro Stunde 500 Einwegbecher weggeworfen. Pro Jahr entstehen dadurch geschätzte 60 Tonnen Abfall. Um diese Becherflut einzudämmen, plant die Abfallwirtschaft einen Pfandbecher für den „Coffee to go“. Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung informiert die Abfallwirtschaft, wie das System funktionieren soll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.