Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Nahverkehr: Fahren wieder Züge zwischen Türkheim und Ettringen?

Nahverkehr
15.10.2018

Fahren wieder Züge zwischen Türkheim und Ettringen?

Fast in einem „Dornröschenschlaf“ befindet sich der Ettringer Bahnhof – er könnte aber bald „wachgeküsst“ werden, wenn es nach dem Willen der Landkreispolitik und der Staudenbahn geht. Wenn alles klappt, könnten ab 2022 wieder Züge zwischen Türkheim und Ettringen fahren.
Foto: Reinhard Stegen

Der Landkreis würde die Strecke gerne reaktivieren. Ob es dazu kommt, hängt aber auch von einem Gutachten ab. Auch eine Haltestelle beim Gymnasium ist geplant.

Hubert Teichmann, Geschäftsführer der Staudenbahn, glaubt fest daran: Irgendwann werden zwischen Ettringen und Markt Wald wieder Züge fahren. Immerhin hat es das kleine Unternehmen nach rund 20-jährigem Kampf auch geschafft, die Strecke zwischen Langenneufnach und Gessertshausen zu reaktivieren: Ab Dezember 2022 sollen dort wieder Personenzüge verkehren und die Passagiere überwiegend sogar ohne Umstieg zum Augsburger Hauptbahnhof bringen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.