1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Neuer Präsident am Landgericht

Personalie

11.08.2017

Neuer Präsident am Landgericht

Thomas Ermer

Der Günzburger Thomas Ermer übernimmt das Amt.

Dr. Thomas Ermer ist neuer Präsident des Memminger Landgerichts. Er tritt die Nachfolge von Heinrich Melzer an, der in den Ruhestand gegangen ist. Ermer war bisher Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht München. Der 57-Jährige lebt in Günzburg, ist verheiratet und Vater zweier volljähriger Töchter.

Ermer hat seine berufliche Karriere in der Bayerischen Landesvertretung in Bonn und im Bayerischen Justizministerium begonnen. Von 1991 bis 2003 war er bei der Augsburger Justiz tätig. Dort hat er zuerst als Staatsanwalt und anschließend als Richter am Landgericht gearbeitet und war später – als Richter am Oberlandesgericht – Beisitzer in einem Zivilsenat. Von 2003 bis 2009 war Ermer nochmals – diesmal als Referatsleiter – im Bayerischen Justizministerium tätig. 2009 wurde Ermer zum Vorsitzenden Richter am Oberlandesgericht München ernannt und hat seither den in Augsburg ansässigen 14. Zivilsenat geleitet.

Zu den Zuständigkeiten des Senats gehören auch Berufungen in Versicherungs- und Handelssachen aus dem Landgerichtsbezirk Memmingen, sodass hier bereits eine intensive berufliche Verknüpfung mit seinem neuen Gerichtsbezirk entstanden ist.

Die feierliche Amtseinführung von Ermer und die offizielle Verabschiedung von Melzer finden am 15. September im Memminger Rathaus statt. (mz)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Eislauf_Neuwahl.tif
Vereine

Wörishofer Wölfe haben einen neuen Leitwolf

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen