1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Neuer Präsident beim Lions Club

Stabwechsel

16.07.2014

Neuer Präsident beim Lions Club

Der bisherige Präsident des Lions Club Bad Wörishofen-Mindelheim Thomas Wolff übergab das Amt jetzt an Wolfgang Baur (rechts).
Bild: Harald Klofat

Wolfgang Baur übernimmt das höchste Amt von Thomas Wolff

Im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung im Steigenberger Hotel der Sonnenhof nahm der Lions Club Bad Wörishofen-Mindelheim den Präsidentenwechsel vor. Der Wechsel findet turnusgemäß jedes Jahr statt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Zahnarzt Thomas Wolff übergab das Amt an seinen Nachfolger Wolfgang Baur. Baur ist Goldschmiedemeister und seit 2004 im Lions Club. Als Präsident wird er den Lions Club im Lions Jahr 2014/15 führen.

Wolff blickte in seiner Abschiedsrede auf ein erfolgreiches Lions Jahr 2013/14 mit zahlreichen Aktivitäten zurück. Hierzu gehörte unter anderem die Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Bad Wörishofen, bei dem die Mitglieder des Clubs mehr als 400 Arbeitsstunden an Wurst- und Getränkestand leisteten. Das dort eingenommene Geld wurde komplett dem Aufbau von Pallium, der ambulanten Palliativversorgung für den Landkreis Unterallgäu, zur Verfügung gestellt. Im vergangenen Lions Jahr wurden durch den Club insgesamt 23 000 Euro für Pallium, die Ronald Mc Donald Kinderhilfe, die Katastrophenhilfe Philippinen, Jugendarbeit und die Typisierungsaktion für Blutstammzellen gespendet. Im Zeitraum der vergangenen fünf Jahre unterstützte der Lions Club mit mehr als 130 000 Euro Einrichtungen im Landkreis und leistete Hilfe für internationale Projekte. 2000 Euro gehen als Erlös einer spontanen Tischsammlung am Übergabeabend und durch eine Clubspende aufgestockt ebenfalls an die Ronald Mc Donald Stiftung.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auf Initiative von Pastpräsident Wolff arbeiten die Mitglieder zur Zeit am ersten Lions Adventskalender, der im Herbst mit einer Auflage von 3000 Stück verkauft werden wird. Auch hier wird das Verkaufsergebnis in der Hauptsache an Einrichtungen im Landkreis gehen.

Als einen der Schwerpunkte seiner einjährigen Präsidentenzeit sieht Wolfgang Baur die weitere Unterstützung des Aufbaus der Datei für die Blutstammzellenspende. Im November findet in der Wirtschaftsschule in Bad Wörishofen eine entsprechende Auftaktveranstaltung statt. (hak)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren