1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Neues Frundsberg-Paar ist eine gute Wahl

Neues Frundsberg-Paar ist eine gute Wahl

melanie-lippl.jpg
Kommentar Von Melanie Lippl
08.03.2019

Der Frundsberg Festring Mindelheim hat Regina und Wolfgang Streitel als neues Frundsberg-Paar vorgestellt - eine richtige Entscheidung.

Noch etwas nervös, aber strahlend über das ganze Gesicht präsentierte sich am Donnerstagabend das neue Frundsberg-Paar Regina und Wolfgang Streitel mit seiner Tochter Cara-Valentina. Das Entscheidungsgremium des Frundsberg Festrings hat sich die Wahl sicher nicht leicht gemacht – schließlich repräsentieren Georg von Frundsberg und Anna von Lodron in gewisser Weise auch die Stadt Mindelheim nach außen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Es wird interessant werden, wie die neuen "Frundsbergs" ihre Rolle beim Frundsbergfest ausfüllen und prägen

Beide haben Erfahrung damit, vor Publikum zu sprechen: Wolfgang Streitel als Stadtrat und Nassenbeurens Ortssprecher, seine Frau Regina als langjährige Schauspielerin im Theater in Hausen. Selbst TV-Erfahrung bringt die Mutter mit: als Teilnehmerin in der Sendung „Die Küchenschlacht“, wo sie sich auf Platz zwei kochte.

Der Festring hat mit der Familie Streitel eine gute Wahl getroffen. Man darf gespannt sein, wie die neuen „Frundsbergs“ die Rollen ausfüllen und sie prägen werden – vielleicht ja ähnlich lange wie ihre Vorgänger.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Hier geht es zu den Artikeln über die Ernennung zum Frundsberg-Paar:

Frundsbergfest: Der Beginn einer neuen Frundsberg-Ära

Frundsbergfest: Sie sind das nächste Frundsberg-Paar

IMG_9000.JPG
29 Bilder
Frundsbergfest: Neues Frundsberg-Paar wird vorgestellt
Bild: Melanie Lippl
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren