Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Neues und Amüsantes im Kneipp-Museum

18.06.2019

Neues und Amüsantes im Kneipp-Museum

Das Team im Kneipp-Museum (von links): Katrin Bartsch, Gaby Henkel, Susanne Leinauer-Geraci und Karin Bendlin.
Foto: Herd/Kurbetrieb

Was bei Gästen besonders ankommt

Neues im Sebastian-Kneipp-Museum: Die Einrichtung im Kloster von Bad Wörishofen zeigt die 13-teilige Serie „Heiße Wickel – Kalte Güsse“ aus den 80er Jahren, immer samstags um 15.30 Uhr. Auf amüsante Weise versuchen darin zwei Ärzte und ihre Kollegen, das von neuen Kurgästen ausgelöste Chaos in den Griff zu bekommen. Wer dagegen literaturinteressiert ist, kann in der neu eingerichteten Leseecke einen Blick in die Briefe werfen, die Kneipp von Rom aus nach Bad Wörishofen schickte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.