Newsticker
Britische Regierung stuft Deutschland in niedrigste Risikokategorie herab
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Oberneufnach/Mindelheim: Obst in Hülle und Fülle in Mindelheim und Umgebung

Oberneufnach/Mindelheim
22.08.2018

Obst in Hülle und Fülle in Mindelheim und Umgebung

Die Bäume ächzen heuer unter der Last ihrer Früchte. Dabei stellt sich für viele Hobby-Gärtner die Frage, was sie mit den vielen Äpfeln oder Birnen machen sollen.
2 Bilder
Die Bäume ächzen heuer unter der Last ihrer Früchte. Dabei stellt sich für viele Hobby-Gärtner die Frage, was sie mit den vielen Äpfeln oder Birnen machen sollen.
Foto: Marcus Merk

Bäume und Sträucher tragen heuer im Unterallgäu besonders viele Früchte. Woran das liegt, verraten zwei Experten  aus Mindelheim und Oberneufnach.

Im Gegensatz zum vergangenen Jahr gibt es heuer Obst in Hülle und Fülle. Aber warum ist das so – und wie kann man all die vielen Äpfel, Birnen und Zwetschgen sinnvoll verwenden? Der Pomologe (Obstbaukundler) Anton Klaus aus Oberneufnach und der Vorsitzende des Steinheimer Obst- und Gartenbauvereins, Michael Rauh, verraten im Folgenden, wie sie die Obstschwemme bewältigen wollen. Die ersten Mostereien haben derweil bereits ihren Betrieb aufgenommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.