Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Oberneufnach: Oberneufnach: Ein trojanischer Pudel wird berühmt

Oberneufnach
03.11.2019

Oberneufnach: Ein trojanischer Pudel wird berühmt

Der trojanische Pudel aus Oberneufnach hat ein neues Herrchen gefunden: Lorand Lajos und das Künstlerkollektiv Lovers wollen ihn künftig in München Gassi führen. André Schubert brachte das staatliche Tier zwar nicht mit dem Lloyd Alexander TS von 1958 dorthin, und auch Kopf und Schwanz des Pudels mussten für die Fahrt abgeschraubt werden, aber auf den Abschiedsbildern machte sich der Oldtimer einfach hervorragend.
2 Bilder
Der trojanische Pudel aus Oberneufnach hat ein neues Herrchen gefunden: Lorand Lajos und das Künstlerkollektiv Lovers wollen ihn künftig in München Gassi führen. André Schubert brachte das staatliche Tier zwar nicht mit dem Lloyd Alexander TS von 1958 dorthin, und auch Kopf und Schwanz des Pudels mussten für die Fahrt abgeschraubt werden, aber auf den Abschiedsbildern machte sich der Oldtimer einfach hervorragend.
Foto: Schubert, Dominik Kraushofer

Beim Marktfest in Markt Wald hat der Pudel für Aufmerksamkeit gesorgt. Nun soll er in München bekannt werden wie ein bunter Hund.

Wer im Sommer das historische Marktfest in Markt Wald besucht hat, konnte den riesigen Pudel eigentlich nicht übersehen: Mehrfach zogen die Musiker der Humpa Bumpa Revolution das stattliche Tier durch die Hauptstraße, um auf ihre urkomische Oper „Der trojanische Briggala Pudel“ aufmerksam zu machen. In der spielte dieser selbstredend und wie berichtet eine tragende Rolle und wurde mit begeisterten „Jubel! Pudel!“-Rufen gefeiert – und das wohl nicht zum letzten Mal.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.