1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. „Orgel um 11“ kehrt mit spannenden Konzerten zurück

Premiere

19.06.2017

„Orgel um 11“ kehrt mit spannenden Konzerten zurück

Johannes Steber (Foto) wird das erste Konzert der Reihe „Orgel um 11“ geben. Sein Partner dabei ist deren künstlerischer Leiter Michael Lachenmayr.
Bild: Steber

Am 24. Juni beginnt die Mindelheimer Musikreise mit zwei guten Bekannten.

Gutes soll man bewahren. Entsprechend findet auch die Konzertreihe „Orgel um 11“ ihre Fortsetzung. Im vergangenen Jahr war sie im Rahmen der „Mindelheimer Stephanuskonzerte“ auf große Resonanz gestoßen. Auf die Musikfreunde warten nach Aussage der Organisatoren „sechs spannende Konzerte“ vom 24. Juni bis 29. Juli. Der künstlerische Leiter Michael Lachenmayr konnte unter anderem international gefragte Organisten aus Augsburg, Alpirsbach, Berlin, Fulda und Paris gewinnen. Diese Konzerte finden an sechs folgendenSamstagen um 11 Uhr statt, daher der Titel der Reihe. Alle Konzerte sind in der Stadtpfarrkirche St. Stephan in Mindelheim zu hören, an der großen Stephanus-Orgel und bei freiem Eintritt.

Nach Auskunft der Organisatoren dauern die Konzerte jeweils etwa 45 Minuten. Den Startschuss werden Johannes Steber und Michael Lachenmayr gemeinsam geben. Johannes Steber (Augsburg) studierte Musik mit Hauptfach Trompete in der Klasse von William Forman an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Seit 2014 ist er Bischöflicher Sekretär des Bischofs von Augsburg. 2007 war er Mitglied der „European Ensemble Academy“ im dortigen Ensemble für Neue Musik unter Sian Edwards. Konzerte führten ihn bereits ins ganze europäische Ausland. Michael Lachenmayr (Mindelheim) studierte Kirchenmusik in München und befindet sich derzeit im Masterstudium für das Konzertfach Orgel bei Bernhard Haas. Seit Juli 2015 ist er Kirchenmusiker von St. Stephan in Mindelheim.

Die beiden werden Werke von Georg Philipp Telemann und Robert Schumann spielen. Es wird auch eine Uraufführung eines Werkes geben, welches Johannes Steber eigens für diese Matinee komponiert hat.

Das weitere Programm der „Mindelheimer Stephanuskonzerte“ in Kürze, immer um 11 Uhr: Andrzej Mielewczyk und Anna Hofmann, 1. Juli; Hans-Jürgen Kaiser, 8. Juli; Carmen Jauch, 15. Juli; Frédéric Blanc, 22. Juli; Peter Bader, 29. Juli. Weitere Infos unter: www.stephanuskonzerte.de. (mz)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Zedernsaalkonzerte_2018(4)(1).tif
Kirchheim

Neuer Glanz im Kirchheimer Zedernsaal

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket