1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Partymeile in der Innenstadt

Musiknacht in Bad Wörishofen

12.05.2015

Partymeile in der Innenstadt

Bad Wörishofen wird am Mittwoch zur Partyzone. Die 16. Auflage von "Coole Drinks & heiße Rhythmen" startet.
Bild: Leitensdorfer

"Coole Drinks & heiße Rhythmen“ in neun Lokalen, mit Live-Rock, DJ-Sound und Shuttlebus. Der Eintritt ist frei

 „Coole Drinks und heiße Rhythmen“ warten am Mittwoch, 13. Mai, auf die Nachtschwärmer in Bad Wörishofen. Die gleichnamige Kneipennacht lädt diesmal zum besonders ausgiebigen Feiern ein, denn der folgende Donnerstag ist ein Feiertag.

Bereits zum 16. Mal veranstaltet der Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen die Feiermeile. Diesmal machen neun Betriebe mit, Cafés, Kneipen, Restaurants und Hotels. Auch die Pfarrei St. Justina beteiligt sich. Dort gibt es aber keine Cocktails, dafür Einkehr und Gebet. Die Veranstaltung nennt sich „Nightfever“.

„Bis um 2 Uhr kann man in den beteiligten Gastronomiebetrieben feiern, tanzen und das Bad Wörishofer Nachtleben entdecken“, teilt Bad Wörishofens Veranstaltungsleiterin Anna-Maria Schluifelder mit – und das alles bei freiem Eintritt. Sicherheit wird dabei groß geschrieben. Damit die Partygänger friedlich feiern können und die Anwohner nicht zu sehr gestört werden, wird es einen eigenen Sicherheitsdienst geben. Die Stadt habe eine Sicherheitsfirma engagiert, um einen ruhigen Ablauf der Kneipennacht gewährleisten zu können, sagt Schluifelder. Der Sicherheitsdienst werde in Absprache mit der Polizeiinspektion Bad Wörishofen im Stadtgebiet auf Streife gehen. Außerdem gibt es seit gut einem Monat die Bad Wörishofer Sicherheitswacht, die in der Stadt mit Streifengängen zusätzlich für Sicherheit sorgt.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Das offizielle Ende der Kneipennacht ist um 2 Uhr. „Wer dann noch nicht genug hat und weiterfeiern möchte, für den gibt es wieder die After-Kneipennacht-Party“, sagt Schluifelder. Die Disco „Pure“ am Stadionring ist dann das Ziel. Mitfeiern darf dort, wer mindestens 18 Jahre alt ist.

Der kostenlose Shuttlebus ist auch diesmal wieder im Einsatz und von 22 bis 3 Uhr unterwegs. Um kurz vor 3 Uhr fährt der Bus einmalig alle teilnehmenden Kneipen im Zentrum ab, sammelt die letzten Nachtschwärmer ein und bringt diese zum Weiterfeiern an den Stadionring. Die Fahrzeiten des Busses sind den Aushängen in den Betrieben zu entnehmen.

Das Programm im Überblick:

Cocktailbar XS (Bahnhofstraße): House-, Electro und Black Music mit DJ „Steven Flexmaster“ von 21 bis 2 Uhr.

KT´s Pub (Maul-Passage/Hauptstraße): „Rock-Session“ mit der Band „White Summer“ von 20 bis 2 Uhr.

Parkhotel Residence (Bahnhofstraße): Musik von DJ Timo von 20 bis 1 Uhr

Café-Bistro Extrablatt (Klosterhof): Rock´n Roll der 60er und 70er Jahre mit der Band „Streugut“ von 20 bis 2 Uhr. Chaplin II (Hauptstraße): Musik von DJ Master Gerd von 20 bis 2 Uhr. Weinstube (Hauptstraße): Rock Classics mit der Band „The Painkiller´s“ von 21 bis 1 Uhr

Bistro Schmackofatz (Siemensstraße): „Rhythm & Blues“ mit Werner Hardt am Jazzpiano von 20 bis 2 Uhr.

Stadtpfarrkirche St. Justina (Klosterhof): „Nightfever – Komm und geh’ wie Du Zeit hast“; Gebet und Meditation. Beginn mit einem Jugendgottesdienst um 19.30 Uhr in der Klosterkirche. Abschluss mit dem Nachtgebet Komplet um 22.30 Uhr

Disco Pure: DJ Kay One von 22 bis 5 Uhr; ab 2 Uhr findet dort die offizielle Kneipennacht-After-Party statt, Einlass ab 18 Jahren. (mz, m.he)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren