Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Passivhaustage: „Eine Sanierung rechnet sich“

Passivhaustage
14.10.2013

„Eine Sanierung rechnet sich“

Je besser ein Haus gedämmt ist, desto weniger Wärme gibt es nach außen ab. Das spart Energie und damit auch Heizkosten. Außerdem soll die Dämmung dazu beitragen, den Wert des Gebäudes zu erhalten.
Foto: mz

eza!-Geschäftsführer Martin Sambale wirbt für die energetische Ertüchtigung von Gebäuden.

Bei den sechsten Allgäuer Passivhaustagen am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Oktober, im Mindelheimer Forum spielt das Thema Altbausanierung eine wichtige Rolle. MZ-Redakteur Johann Stoll fragte bei Martin Sambale, Geschäftsführer des Energie- und Umweltzentrums Allgäu (eza!) nach, ob sich das nachträgliche Dämmen eines Hauses tatsächlich lohnt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren