Newsticker

Mehr als 100.000 Corona-Tote in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Pschierer: Welzel ist ein Brückenbauer

31.03.2020

Pschierer: Welzel ist ein Brückenbauer

CSU-Kreisvorsitzender Franz Josef Pschierer (rechts) mit Stefan Welzel und dessen Frau Martina Echteler-Welzel.

CSU-Kreischef gratuliert zur Wahl

Mag auch die Landratswahl aus Sicht der CSU zum Debakel geworden sein: Es gibt sie noch, die Erfolgsmeldungen der CSU. In Bad Wörishofen wurde am Sonntag eine solche Geschichte geschrieben. Stefan Welzel holte für seine Partei den Rathaussessel gegen Paul Gruschka (Freie) zurück.

„Glückwunsch an Stefan Welzel!“, sagte der Kreisvorsitzende Franz Josef Pschierer. Die Wahl des bisherigen stellvertretenden Bürgermeisters zum Rathauschef sei eine sehr gute Nachricht für die Kneippstadt. An Welzel schätzt Pschierer dessen Geradlinigkeit und seine große Sachlichkeit. Er sei der richtige Mann, „um eine andere Form der Zusammenarbeit des Bürgermeisters mit den Fraktionen im Stadtrat zu pflegen“.

Die Herausforderungen allerdings seien groß: aktuell wegen der Corona-Krise und generell wegen der Zukunft der Kur. „Sich hier zu behaupten, wird immer schwieriger“, sagte Pschierer. In Stefan Welzel sieht er jemanden, der Brücken bauen kann zwischen dem Rathaus und allen anderen gesellschaftlichen Gruppen bis hin zur Wirtschaft. (jsto)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren