Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Rammingen: Tierwohl-Gütesiegel macht Bauern Bauchschmerzen

Rammingen
14.02.2019

Tierwohl-Gütesiegel macht Bauern Bauchschmerzen

Auf großes Interesse stießen bei den Mitgliedern der „Erzeugergemeinschaft Schlachtvieh“ Umsätze und Auftriebszahlen des Jahres 2018. Rammingens Bürgermeister Anton Schwele (links), EG-Geschäftsführer Berthold Kirchmaier (Mitte) und Paul Daum von der Firma Moksel (rechts) diskutierten a mit Landwirten die Situation auf den Schlachtviehmärkten.
Foto: Franz Issing

Erzeugergemeinschaft Schlachtvieh ist zufrieden: Im Vorjahr wurden im Allgäu mehr als 45 000 Kühe und Bullen und gut 47 000 Schweine geschlachtet.

Immer mehr Verbraucher wollen wissen, die das Fleisch erzeugt wird, das auf ihrem Teller landet. Besonders interessiert es sie, wie und wo die Tiere aufgewachsen sind, was sie gefressen haben und ob sie artgerecht gehalten und aufgezogen wurden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.