Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Ran an den Speck für den guten Zweck

13.05.2017

Ran an den Speck für den guten Zweck

Abspecken und dabei nicht nur etwas für die eigene Gesundheit, sondern auch für den guten Zweck tun: Beim TSV Ettringen klappt das.
Bild: dpa

Abnehm-Aktion des TSV Ettringen für die Kartei der Not

Ran an den Speck – wer will nicht gerne ein paar Kilos verlieren und damit nicht nur seiner Gesundheit einen Gefallen tun: Wer bei der Abnehm-Aktion „Leichter leben“ des TSV Ettringen teilnimmt, kann auch noch etwas für den guten Zweck tun. Für jedes abgespeckte Kilo geht ein Euro an die Kartei der Not, das gemeinnützige Leserhilfswerk unserer Zeitung.

Die Idee hatte TSV-Vorsitzender Armin Gödrich, der bei seinem Vorstandsteam sofort auf offene Ohren stieß. Da war es kein Wunder, dass auch die Gemeinde Ettringen in Person von Bürgermeister Robert Sturm seine Unterstützung zusagte. Mit Helmut Striebel von der Marien-Apotheke Mindelheim wurde noch ein weiterer Partner aus der Gesundheitsbranche gewonnen.

Und jetzt gilt’s: Mit einem Info-Abend am Montag, 15. Mai , um 19.30 Uhr im Sportheim geht es los. An diesem Abend werden alle Fragen rund um „Leichter leben mit dem TSV Ettringen“ beantwortet.

Der offizielle Startschuss soll dann am Montag, 22. Mai, erfolgen: Die Teilnehmer werden gewogen und bekommen ihre Unterlagen, in denen der Verlauf der Abnehm-Aktion und der messbare Erfolg notiert wird.

Abgerechnet wird dann im Herbst: Für jedes Kilogramm, das sich die Ettringer von den Hüften geschwitzt haben, gibt es von mehreren Sponsoren einen Euro als Spende für die Kartei der Not. (mz)

Weitere Informationen im Internet unter www.tsv-ettringen.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren