1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Reformation in Klängen

Konzert

17.07.2017

Reformation in Klängen

Beim „Lutherkonzert“ in der evangelischen Erlöserkirche öffneten die Künstler einen neuen Zugang zum Thema Reformation.
Bild: Gittel

Im Lutherjahr findet die Erlösergemeinde Bad Wörishofen einen besonderen Weg der Interpretation

Im Jahr 2017 feiern die Evangelischen nicht einfach nur 500 Jahre Reformation, sondern erinnern auch daran, welche Rolle die Reformation bei der Entstehung der Moderne gespielt hat. So werden jene Impulse der Reformation in den Fokus gerückt, deren Auswirkungen bis in unsere heutige Zeit reichen oder auch in der heutigen Zeit noch immer Bedeutung für uns Menschen haben. In der Kneippstadt mündete dies in einem eindrucksvollen Konzert.

Bad Wörishofens Pfarrerin Susanne Ohr beleuchtete in einer eindrucksvollen Meditation im Konzert die fünf Soli, die für die evangelische Lehre größte Bedeutung haben, setzte sie in Beziehung zu den Kirchenfenstern von Helmut Amman und beschrieb deren Bedeutung für unser Leben heute.

Zwischen den Bildbetrachtungen und Gedankenimpulsen erklangen Stücke aus der Suite Antique von John Rutter für Querflöte (Sonja Sanders), Cembalo (Annette Nützel) und Streichorchester, sowie Samuel Barbers nachdenkliches Adagio und Arvo Pärts Vaterunser für Alt (Cornelia Lanz) und Streichorchester.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Sonja Sanders interpretierte die Suite Antique auf eine sehr natürliche und ausdrucksstarke Weise, mal nachdenklich, mal getragen, mal wehmütig und dann wiederum kraftvoll und beschwingt. Und auch die Mezzosopranistin Cornelia Lanz fand für das schlichte Vaterunser von Arvo Pärt eine Interpretation, bei der sie für die Zuhörer und Zuhörerinnen den Klangraum öffnete, und dabei die emotionale Seite des Gebets, des Vaterunser-Gebets, betonte.

Das Orchester spielte unter der Leitung von Kantorin Tanja Schmid sensibel und ergreifend, sodass für die Zuhörerinnen und Zuhörer ein Konzert voller berührender, nachdenklicher, zerbrechlicher, aber auch kraftvoller Momente entstehen konnte. (mz)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%202184%20Christian%20Striegel%2cDominik%20Gl%c3%b6bl%2cMichael%20Wallner%2cFlorian%20Br%c3%b6chl%2cFrank%20Eisenschink.tif
Kultur

Verschmuste Löwen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen