Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. "Schätze der Natur sinnvoll nutzen"

Biogas-Infotage

17.06.2009

"Schätze der Natur sinnvoll nutzen"

Rund 80 Aussteller waren bei den Biogas-Infotagen des Vereins Renergie Allgäu in der Sontheimer Dampfsäg vertreten. Neben der Ausstellung konnten sich die zahlreichen Besucher bei verschiedenen Fachvorträgen über neue Entwicklungen bei der Nutzung von Biogas informieren.

Bei der Messe waren unter anderem Biogasrührwerke zu sehen, deren Propeller teilweise die Dimensionen einer Schiffschraube haben. Mit diesen wird Biomasse in Güllebecken gemischt. Auch so genannte Separatoren, die feste und flüssige Bestandteile der Biomasse trennen, zogen die Blicke der Besucher auf sich. Weitere Aussteller zeigten Biogasmotoren, die mit Leistungen von 50 bis 300 Kilowatt aufwarten und für die Stromerzeugung erforderlich sind. Diese Schwergewichte bringen bis zu fünf Tonnen auf die Waage. Mit einer 250-Kilowatt-Anlage kann laut den Experten Strom für etwa 600 Haushalte erzeugt werden. Die Aussteller waren sich einig, "dass es höchste Zeit ist, die Schätze der Natur sinnvoll zu nutzen".

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren