Newsticker

Bund und Länder beschränken Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Schüler sorgen für neues Polster

07.07.2010

Schüler sorgen für neues Polster

Die Ettringer Volksschüler beziehen bei ihrer praktischen Ausbildung Schulstühle neu. Von links nach rechts: Stefan Bader (Konrektor), Natalie Mayer, Maria Bayer, Theresa Glas, Natalie Nägele, Yasmin Blakaj, Elisabeth Hofer (Polsterfachfrau), Andreas Wenger, Thomas Ruf. Foto: VS Ettringen
Bild: VS Ettringen

Ettringen Eine besondere Form von praktischer Berufsorientierung fand zuletzt in der Albert-Schweitzer-Volksschule Ettringen statt: Im Rahmen der vertieften Berufsorientierung der Hauptschule und zukünftigen Mittelschule betätigte sich die 8. Klasse mit Polsterarbeiten - und bezog dabei unter anderem die Bezüge der Stühle im Lehrerzimmer neu.

Weil diese ohnehin erneuert werden mussten, nahm Klassenlehrer und Konrektor Stefan Bader die Idee auf, diese Aktion mit einem arbeitspraktischen Schülerprojekt zu kombinieren. Für Schüler war dies eine freiwillige, zusätzliche Möglichkeit sich berufspraktische Kompetenzen anzueignen und einen Handwerksberuf näher kennenzulernen. Positiver Nebeneffekt: Gleichzeitig trugen sie etwas zur Ausgestaltung des Schulhauses bei. Als Partner in Ettringen hat sich die Firma Blickfang gefunden, die für die sechswöchige Aktion ihre Polsterfachfrau Elisabeth Hofer jeden Mittwochnachmittag zur Gruppenarbeit bereitgestellt hat. Die Schüler zeigten viel Engagement und hatten viel Spaß an der Arbeit in der firmeneigenen Werkstatt.

Der neue Stoff wurde passend zur vorhandenen Einrichtung des Lehrerzimmers ausgewählt und der Schule zu sehr günstigen Konditionen zur Verfügung gestellt. Die Gemeinde Ettringen kommt für die Materialkosten auf.

Mittlerweile sind beinahe alle neuen Polster mit Hilfe des Hausmeisters Anton Schwarzenbacher montiert. Das Kollegium der Schule freut sich täglich über den attraktiven "Blickfang" im Lehrerzimmer. (mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren