Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Schule in Mindelheim: Eine Partnerschaft, von der alle profitieren

Schule in Mindelheim
15.06.2016

Eine Partnerschaft, von der alle profitieren

Das Maristenkolleg festigt die Kontakte zur heimischen Wirtschaft. Unser Bild zeigt Maria Schmölz (Maristen-Realschule), Michael Finsterwalder (Firma Finsterwalder), Werner Drexel (Firma Grob) und Brigitte Luther (Maristen-Gymnasium).
Foto: Marius Scheitle

Das Maristenkolleg schließt eine Kooperation mit zwei Firmen in der Region ab. Davon sollen alle Seiten profitieren.

„Kooperation“ – dieses Wort stand groß auf einer Tafel im Maristenkolleg. Die Schule hat eine Partnerschaft mit den Unternehmen Finsterwalder aus Türkheim und Grob aus Mindelheim geschlossen. Dabei sollen alle profitieren, in erster Linie aber die Schüler. Initiiert hatte das Vorhaben Anja Heusel von der Industrie- und Handelskammer Schwaben (IHK).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.