1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Schwerer Bahnunfall: Radler trug Ohrstöpsel

Hausen

07.03.2018

Schwerer Bahnunfall: Radler trug Ohrstöpsel

Ein 41 Jahre alter Radler ist am Dienstag von einem Zug erfasst und schwer verletzt worden.
Bild: Ulla Gutmann

Der 41-Jährige hatte den Zug offenbar trotz dessen Pfeifsignal nicht bemerkt. Er wurde durch den Aufprall schwerverletzt.

Zum Bahnunfall am frühen Dienstagabend hat die Polizei inzwischen mehr Details veröffentlicht. Ein Radfahrer ist bei Hausen von einem Regionalzug erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei unserer Redaktion bestätigte, war der 41-jährige Radler mit Ohrstöpseln unterwegs – offenbar mit ein Grund, warum er das Pfeifsignal des herannahenden Zuges nicht gehört hatte.

Laut Polizeiangaben fuhr der Mann auf einem asphaltierten Feldweg von Hausen in Richtung Mindelheim. Er wollte den mit Andreaskreuz gesicherten Bahnübergang überqueren und bemerkte dabei offenbar die von links herannahende Regionalbahn aus Richtung Mindelheim nicht – obwohl der Lokführer ein Pfeifsignal gegeben hatte, so die Polizei.

Der Triebwagen passierte den Bahnübergang mit nicht allzu hoher Geschwindigkeit, so die Polizei. Der Radler wurde von dem Zug frontal erfasst und nach dem Aufprall seitlich weggeschleudert. Er blieb schwerverletzt neben dem Bahnkörper liegen. Sein Rad wurde unter dem Zug mitgeschleift, beschreibt es die Polizei.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Zeugen leisteten sofort Erste Hilfe. Der Radfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kaufbeuren geflogen. Im Zug befanden sich zehn Fahrgäste, die nicht verletzt wurden.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Feuerwehren aus Salgen und Hausen waren zur Absicherung der Unfallstelle und späteren Ausleuchtung der Unfallstelle mit rund 25 Mann im Einsatz. Zur Unfallzeit war es laut Polizeiangaben noch hell, und auch der Bahnübergang sei in beiden Richtung gut einsehbar.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2020180609_183021(1)(1).tif
Mindelheim

„Ich gehör’ einfach zum Mindelheimer Spielmannszug“

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!