Newsticker

Auseinandersetzungen bei Protesten gegen die Corona-Politik in Rom
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Sebastian Kneipp ist mehr als Wasser

Gesundheit

12.06.2012

Sebastian Kneipp ist mehr als Wasser

Pater Eli hat die neue Kneipp-Anlage in Dirlewang feierlich geweiht. Nach dem Festakt wagten sich zahlreiche Ehrengäste ins kalte Wasser und taten im Storchengang etwas für ihre Gesundheit.
Bild: hak

Neue Tretanlage in Dirlewang eingeweiht

Dirlewang „Hier haben wir die Lehre von Pfarrer Kneipp in seiner Gesamtheit dargestellt, denn Sebastian Kneipp ist mehr als Wasser“, sagte Dirlewangs Bürgermeister Alois Mayer bei der Einweihung der neuen Kneipp-Gesundheitsanlage am Feuerwehrhaus in Dirlewang.

Mehr als 100 Gäste waren zur offiziellen Eröffnung gekommen. Ortspfarrer Pater Eli sprach den kirchlichen Segen und die Ehrengäste wagten trotz frischer Temperaturen den Storchengang durch das kalte Wasser. Aber Kneipp ist eben mehr als Wasser: Zur Anlage gehören neben Wassertret- und Armbadebecken auch ein Kräutergarten mit Heilpflanzen, ein großes Kreuz und ein bepflanzter Wall, der das gesamte Areal einsäumt. Der Obst- und Gartenbauverein unter der Koordination von Andreas Honner hat die Gestaltung ausgeführt und übernimmt auch die Pflege. Die Mindeltal-Apotheke hat die Heilkräuter gestiftet. Der örtliche Bauhof, Privatpersonen, Firmen und Vereine haben das Projekt unterstützt. Mayer dankte den vielen ehrenamtlichen Helfern für den Einsatz bei der Errichtung der Anlage.

28 000 Euro steuerte die Marktgemeinde Dirlewang zum Bau bei. „Geld, das gut investiert ist“, so Bürgermeister Mayer. Es sei ein echter Anziehungspunkt geschaffen worden, der nicht nur der Gesundheit und Erholung der Dirlewanger Bürgerinnen und Bürger diene, sondern auch für Gäste und Besucher offen stehe. (hak)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren