Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Sie spielen ausschließlich im Fasching auf

Ischinger Faschingsmusik

12.02.2015

Sie spielen ausschließlich im Fasching auf

Die Ischinger Faschingsmusik bezeichnet sich selbst als „kunterbunten Haufen“ sprich kleine Besetzung der Irsinger Musikanten.
Bild: Frei

Kapelle feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen

Fans hat die Ischinger Faschingsmusik (IFM), ein „kunterbunte Haufen“ sprich kleine Besetzung der Irsinger Musikanten, weit über die Region hinaus. Die Musiker hatten 1995 erstmals entschieden, einen eigenen Faschingsball auszurichten. Die Idee vom damaligen Vorstand Erwin Santjohanser fand in den Musikerreihen sofort Zuspruch und so wurde am Faschingssamstag im Anschluss an das alljährliche Kaffeekränzchen des Frauenbundes der sogenannte Herrenabend ins Leben gerufen.

„Beim ersten Ball hieß unser Motto „Hodd’n Todd’n“, erzählt Vorstand Robert Frei lachend. Das Repertoire habe sich im Laufe der Jahre ständig in Richtung moderner Tanzmusik im „Big Band Sound“ entwickelt. Wichtig ist den derzeit 23 Musikern, dass das Musikprogramm wirklich für Jung und Alt etwas zu bieten hat.

Jedes Jahr werde eifrig an einem neuen Motto gefeilt. Frei erinnert sich gerne an Highlights vergangener Jahre: „Unsere selbst erarbeiteten Einlagen, wie zum Beispiel ’Wetten dass’, ’die Musikbox’, ’das Schlumpflied im Schlümpfesound’ oder ’der Weibermarkt’ waren immer der Renner.“ Der Reisser schlechthin sei aber beim ersten Ball, „das original Ischinger Bauernballett“ gewesen.

Bei einer weiteren Anekdote schmunzelt Frei noch heute: „Da hatten wir mal als Motto „Tanz in den Mai“ und sogar einen Maibaum im Saal des Vereinsheimes aufgestellt. Diesen versteigerten wir dann am Ballabend zugunsten des Kindergartens. Im Anschluss der Versteigerung deponierte der Meistbietende den Maibaum dann irgendwo, doch sein Versteck entdeckten Irsinger Jugendlichen und verzogen der Maibaum.“ Eine Geschichte, die man sich immer wieder gerne in Irsingen erzähle.

Die IFM gibt es ausschließlich im Fasching und neben dem eigenen Ball spielen die Musiker auch immer noch am Faschingsdienstag nach dem Umzug im Vereinsheim zum Kehraus auf.

Ältester Ballgast war sehr tanzfreudig

„Unsere weitest angereisten Ballbesucher kommen seit vielen, vielen Jahren aus der Nähe von Donauwörth. Auch konnten wir bereits einen 98-jährigen, noch sehr tanzfreudigen Ballbesucher begrüßen“, so Frei, der sich schon auf den diesjährigen Jubiläumsball am Faschingssamstag um 20 Uhr im Vereinsheim freut. „Ischingen Kunterbunt“ heißt heuer das Motto. Mit dabei sind die Liberty’s und die Golden Nugget’s. (ara)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren