Newsticker

Biontech und Pfizer: Großbritannien lässt Corona-Impfstoff zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Skyline Park räumt wichtige Preise ab

Tourismus

09.10.2017

Skyline Park räumt wichtige Preise ab

Freizeitpark-Tester loben nicht nur Preis und Leistung. Sie vergeben diesmal auch eine ganz besondere Auszeichnung

Der Allgäu Skyline Park in Rammingen zählt nach Meinung der Freizeitparktester in wichtigen Kategorien zur europäischen Spitze. Entsprechend fiel die Bewertung für den Park aus. Auszeichnungen heimste der Skyline Park in den Bereichen „Bestes Preis-Leistungsverhältnis“ und „Beste Gastronomie“ ein. Zusätzlich erhält der Park den Ehrentitel „TOP Event“ für die Großveranstaltung „Skyline Park bei Nacht“. 2017 fand die beliebte Nachtveranstaltung bereits zum elften Mal statt, erneut wurde sie zum Besuchermagneten.

Das komplette Leistungsangebot des Allgäu Skyline Parks überzeugte die Testerfamilien. „Man bekommt im Allgäu Skyline Park sehr viel Fahrspaß – und das in ganz unterschiedlichen Kategorien – zu einem überschaubaren Preis-Leistungs-Verhältnis“, teilt Karsten Schlauderer mit, der Vorsitzende des nach eigenen Angaben unabhängigen und nicht kommerziellen Vereins Freizeitpark-Tester, kurz FTT. „Trotz einiger Investitionen in den letzten Jahren sind die Eintrittspreise moderat geblieben“, lobt Schlauderer. Er betont: „Diesen Award bekommen nur die allerwenigsten Freizeitparks verliehen.“

Erneut überzeugte der Allgäu Skyline Park die Tester durch Vielfalt und faire Preise. Dabei achtet das Testerteam besonders auf die Qualität. Hier punktete der Skyline Park mit in Butterschmalz gebratenen Schnitzeln, schmackhaften Tagesgerichten und frischen Pizzen. „Im direkten Vergleich stehen die Mitbewerber mit Tiefkühl-Systemgastronomie auf verlorenem Posten“, erzählt Schlauderer.

Darüber hinaus glänze der Familien- und Freizeitpark mit vielen Spezialitäten wie beispielsweise allein 22 verschiedenen Sorten gebrannter Mandeln.

Joachim Löwenthal, Inhaber des Allgäu Skyline Parks, freute sich über so viel Lob und Anerkennung und blickt zielstrebig in die Zukunft: „Für die kommenden Jahre sind zusätzliche Erweiterungen und Verbesserungen geplant.“

Seit 26 Jahren vergibt der Verein Freizeitpark-Tester jährliche Auszeichnungen für besondere Leistungen in verschiedenen Kategorien. Der FTT legt bei den Beurteilungen den Fokus auf Familien mit Kindern. In die Beurteilung eingeflossen sind 51 Freizeitparks aus Deutschland, Italien, Holland, Belgien, Spanien, England und Frankreich. Die Jury besteht aus engagierten Familien, die seit 26 Jahren europäische Freizeitparks besuchen und beurteilen. Zum 20. Mal wurden nun die Awards vergeben und zählen zu den wichtigsten im deutschsprachigen Raum. (mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren