1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. So einzigartig ist das Unterallgäu: Die Siegerfotos

Unterallgäu

08.11.2019

So einzigartig ist das Unterallgäu: Die Siegerfotos

Copy%20of%201_Hauruck-ziag.tif
4 Bilder
Das Siegerbild zeigt eine Männergruppe beim Seilziehen. Es stammt von Dieter Mross aus Bad Grönenbach.

Der Verein Pro Nah hat nach Fotos gesucht, die zeigen, was das Unterallgäu so besonders macht. Hier sind die Gewinner-Bilder.

Was macht dieses Unterallgäu so besonders? Warum fühlen sich die Menschen in der Region so wohl? Der Verein Pro Nah hat diesem Lebensgefühl den Sommer über mit einem Fotowettbewerb nachgespürt. Zahlreiche Hobbyfotografen aus dem ganzen Landkreis haben ihre Motive eingeschickt.

Der Jury ist es nicht leicht gefallen, die Sieger zu küren. Neben Melanie Schöllhorn von Pro Nah gehörten zur Jury Winfried Schwarz, Vorsitzender des Fotoclubs Memmingen, der Fotograf der Augsburger Allgemeinen, Ulrich Wagner, und MZ-Redaktionsleiter Johann Stoll. Am Ende aber hatte sich doch ein klares Bild ergeben.

Platz 1: Männer beim Tauziehen in Bad Grönenbach

Das Siegerbild zeigt eine sportliche Männergruppe beim Seilziehen. Die Aufnahme stammt von Dieter Mross aus Bad Grönenbach.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg
Das Siegerbild zeigt eine Männergruppe beim Seilziehen. Es stammt von Dieter Mross aus Bad Grönenbach.

Platz 2: Mindelheims Stadtpfarrkirche

Den zweiten Preis belegt Elke Heisler mit ihrem stimmungsvollen Bild von Mindelheims Stadtpfarrkirche St. Stephan.

Elke Heisler kam mit ihrem Bild von der Mindelheimer Stadtpfarrkirche St. Stephan auf Platz 2.

Platz 3: Der Kurpark Bad Wörishofen

Der dritte Platz geht an Bernd Holdenried aus Dirlewang für seine Aufnahme aus dem Kurpark Bad Wörishofen.

Dritter wurde Bernd Holdenried aus Dirlewang mit seinem Bild, das im Bad Wörishofer Kurpark aufgenommen wurde,

Der Publikumspreis: Der Nikolaus und seine Helfer

Vergeben wurde auch ein Publikumspreis. Er fiel auf Rainer Hämmerle und sein Foto eines Nikolaus mit seinen Helfern. Das Bild ist in Salgen aufgenommen worden.

Der Publikumspreis fiel auf Rainer Hämmerle. Er hat in Salgen den Nikolaus mit seinen Helfern fotografiert..

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren