Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Spielplätze im Unterallgäu: Übersicht für Mindelheim, Bad Wörishofen, Türkheim, Babenhausen, Ottobeuren und mehr

Ferien im Unterallgäu
13.08.2021

Interaktive Karte: Alle Spielplätze im Unterallgäu im Überblick

Auf den Spielplätzen vielen Gemeinden im Unterallgäu – etwa hier in Markt Rettenbach – können große und kleine Kinder viel entdecken.
Foto: Sandra Baumberger

Plus Im Unterallgäu gibt es 130 Spielplätze. In unserer interaktiven Karte können Sie alle Spielplätze rund um Mindelheim, Bad Wörishofen, Türkheim, Babenhausen und Ottobeuren entdecken.

Im Unterallgäu gibt es 130 öffentliche Spielplätze. Auf unserer interaktiven Karte kann man nicht nur genau sehen, wo man die Spielplätze in Mindelheim, Bad Wörishofen und Co. findet, sondern auch, was dort geboten ist. Bei jedem Spielplatz auf der interaktiven Karte ist in der Beschreibung auch eine Adresse angegeben, mit der man den Spielplatz leichter findet. Manche sind nämlich wirklich gut versteckt. Man kann sich aber auch über das Smartphone per Klick auf die grüne Schaukel-Markierung direkt zum jeweiligen Spielplatz seiner Wahl navigieren lassen. Über die Fotos, die unter jedem Punkt zu finden sind, kann man sich außerdem schon vorab einen ersten Eindruck vom Spielplatz verschaffen, den man besuchen will.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.