Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Staat fördert den Bahnhof

17.08.2020

Staat fördert den Bahnhof

150.000 Euro gehen nach Mindelheim

Gute Nachrichten für Mindelheim: Die Kreisstadt erhält 150.000 Euro aus dem neuen Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ für Arbeiten am Bahnhofsareal. Darüber informierten sowohl der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke und Franz Josef Pschierer MdL (beide CSU) als auch Bernhard Pohl, Landtagsabgeordneter der Freien Wähler in einer Pressemitteilung.

Die bereitgestellten Mitteln für Mindelheim sollen in die vorbereitenden Maßnahmen für die Sanierung des Bahnhofsareals fließen und somit einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung Mindelheims leisten, so Stracke.

Laut Bernhard Pohl ist die Unterstützung für Mindelheim wichtig, weil die Belebung der Städte hier wie auch andernorts ein Dauerthema ist. (mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren