Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Stadtentwicklung: Was tut dem Ortsbild gut und was eher nicht?

Stadtentwicklung
29.09.2016

Was tut dem Ortsbild gut und was eher nicht?

Schlingen soll im Ortskern dörflich bleiben. Darum drehte sich eine Diskussion im Bauausschuss.
Foto: Tobias Hartmann

Ein Beispiel in Schlingen zeigt, dass eine Antwort nicht einfach ist.

Welche Bauten passen zu Bad Wörishofen. Welche Baustile passen? Und was genau ist eigentlich ein Zwerggiebel? Wenn es ums Ortsbild geht, sind Reibereien meist vorprogrammiert. Bad Wörishofen macht da keine Ausnahme, obwohl man hier in der jüngeren Vergangenheit schon liberaler mit der Materie umgegangen ist als andernorts. Wenn es allerdings um einen zentralen Platz mit drei denkmalgeschützten Bauwerken in der Nähe geht, ist auch in der Kneippstadt der Spielraum eng. In Schlingen zum Beispiel soll ein alter Bauernhof durch einen Neubau ersetzt werden. Die Landwirtschaft wurde bereits abgerissen. Dass sich der Bauausschuss nun mit der Thematik befassen muss, liegt daran, dass das Grundstück unmittelbar am Dorfplatz liegt, der vor einiger Zeit im Rahmen der Dorferneuerung aufwendig neu gestaltet wurde. Dazu kommen besagte denkmalgeschützte Gebäude, was zur Folge hat, dass sich auch die Denkmalbehörde mit der Angelegenheit befasst. Entstehen sollen nämlich zwei Doppelhaushälften mit Carports. Die Gebäude sind geprägt von großflächigen, bodentiefen Fenstern, wie aus dem vorgelegten Plan ersichtlich war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.