Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Türkheim/Bad Wörishofen: Auch im Kino: Global denken, lokal handeln

Türkheim/Bad Wörishofen
07.10.2021

Auch im Kino: Global denken, lokal handeln

Mit einer Klima-Aktionswoche will Rudolf Huber vom gleichnamigen Filmhaus in Türkheim und Bad Wörishofen verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit und der Zukunftsfähigkeit filmisch aufzeigen.
Foto: Kai Erfurt

Klima-Aktionswoche im Filmhaus Huber in Türkheim und Bad Wörishofen

Vier Kinos im Allgäu, darunter das Filmhaus Huber in Türkheim und Bad Wörishofen, bieten ab heute, Donnerstag, 7., bis Sonntag, 17. Oktober, ein abwechslungsreiches Programm zu verschiedenen Aspekten der Nachhaltigkeit und der Zukunftsfähigkeit. Filme, die sich mit Problemen des Klimas, der Landwirtschaft, der Ernährung, der Konsumgesellschaft mit Veränderungen, Aufbrüchen und Hoffnungen auseinandersetzen.

Diese Filme werden im Filmhaus Huber in Türkheim und Bad Wörishofen in der Klima-Aktionswoche gezeigt

Filme, die nicht verharmlosen, sondern den Finger in die Wunde legen und auch provozieren. Filme, die zur Auseinandersetzung und zum Nachdenken anregen sollen. Dabei wird nicht ausschließlich über Katastrophen berichtet, sondern auch über Mut machende Denk- und Lösungsansätze.

Im Filmhaus Huber in Bad Wörishofen und Türkheim werden folgende Filme gezeigt:

2040 - Wir retten die Welt! in Türkheim am Sonntag, 10. Oktober, um 18 Uhr in Kooperation mit der Bund Naturschutz Ortsgruppe Türkheim/Ettringen (Infostand im Kinofoyer) und in Bad Wörishofen am Montag, 11. Oktober, um 20 Uhr.

Anders essen – Das Experiment in Bad Wörishofen am Freitag, 15. Oktober, um 16 Uhr.

Das geheime Leben der Bäume in Bad Wörishofen am Sonntag, 17. Oktober, um 20 Uhr.

Der wilde Wald – Natur Natur sein lassen in Bad Wörishofen am Donnerstag, 7. Oktober, um 20 Uhr in Kooperation mit dem Verschönerungsverein Bad Wörishofen (Infostand im Kinofoyer), am Freitag, 8. Oktober, um 20 Uhr und am Samstag, 9. Oktober um 16 Uhr sowie in Türkheim am Sonntag, 10. Oktober um 10.30 Uhr.

Außerdem in Bad Wörishofen: am Sonntag, 10. Oktober, um 16 Uhr, in Türkheim am Montag, 11. Oktober, um 20 Uhr, in Kooperation mit der Ortsgruppe Wertachtal im Landesbund für Vogelschutz (Infostand im Kinofoyer), in Türkheim am Mittwoch, 13. Oktober, um 18 Uhr, sowie in Bad Wörishofen am Mittwoch, 13. und Freitag, 15. Oktober, jeweils um 20 Uhr und in Bad Wörishofen am Samstag, 16. Oktober, um 16 Uhr.

Die Stimme des Regenwaldes in Türkheim am Mittwoch, 6. Oktober, um 20 Uhr, sowie in Bad Wörishofen am Dienstag, 12. Oktober, um 20 Uhr, und am Mittwoch, 13. Oktober, um 16 Uhr.

Heimat Natur in Bad Wörishofen am Montag, 11. Oktober, um 16 Uhr, sowie in Bad Wörishofen am Donnerstag, 14. Oktober, 16 Uhr, und in Türkheim am Sonntag, 17. Oktober, um 18 Uhr, jeweils in Kooperation mit der Ortsgruppe Wertachtal im Landesbund für Vogelschutz (Infostand im Kinofoyer).

Unser Boden, unser Erbe in Bad Wörishofen am Donnerstag, 14. Oktober, um 20 Uhr, und am Dienstag, 26. Oktober, um 20 Uhr und in Türkheim am Mittwoch, 20. Oktober, um 20 Uhr, erneut in Kooperation mit der Ortsgruppe des Bund Naturschutz Türkheim-Ettringen, die mit einem Infostand im Kinofoyer steht.

Mehr Infos auf der Homepage unter www.filmhaus-huber.de

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.