Newsticker
Laschet übernimmt volle Verantwortung für Debakel bei Bundestagswahl
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Türkheim: Unfall unter Alkoholeinfluss: Auto stößt bei Türkheim mit Traktor zusammen

Türkheim
11.10.2021

Unfall unter Alkoholeinfluss: Auto stößt bei Türkheim mit Traktor zusammen

Zwischen Türkheim und Irsingen kam es am Sonntag zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Traktor.
Foto: Bringezu

Bei einem Unfall in Türkheim werden zwei Personen verletzt. Die Kreisstraße musste am Sonntagnachmittag komplett gesperrt werden.

Zu einem Unfall mit einem Auto und einem Traktor kam es am Sonntagnachmittag bei Türkheim. Bei dem Zusammenstoß auf der Kreisstraße MN 10 zwischen Türkheim Bahnhof und Zollhaus wurden zwei Personen verletzt. Eine 33-jährige Pkw-Fahrerin war in westlicher Richtung unterwegs und kam in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Ein 52-jähriger Traktorfahrer mit Anhänger kam ihr zu diesem Zeitpunkt entgegen, sodass es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem hinteren Reifen des Traktors sowie des Anhängers kam.

Aufgrund des massiven Aufpralls wurde das Auto mehrere Meter weit in die Wiese nördlich der Fahrbahn geschleudert. Die Fahrerin wurde durch den Unfall verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Auch die 15-jährige Mitfahrerin des Traktorfahrers wurde leicht verletzt. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

Bei dem Unfall bei Türkheim ist das Auto mit der Seite des Traktors kollidiert und wurde von der Fahrbahn geschleudert.
Foto: Bringezu

Unfallverursacherin stand unter Alkoholeinfluss

Während der Rettungs- und Bergemaßnahmen unterstützten die Feuerwehren Irsingen, Türkheim und Bad Wörishofen den Rettungsdienst und die Polizei. Die Kreisstraße musste während der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Da die 33-jährige Unfallverursacherin unter Alkoholeinfluss stand, wurde ein Strafverfahren gegen sie eingeleitet. Sie musste ihren Führerschein abgeben und erwartet zudem eine Geldstrafe. (mz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.