Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Türkheim: Waaghaus: Minister schwärmt von Meilenstein

Türkheim
11.09.2019

Waaghaus: Minister schwärmt von Meilenstein

Bei der Übergabe des Zuwendungsbescheids für Sanierung und Erweiterung des Türkheimer Waaghauses (von links): Max Deisenhofer, Bürgermeister Christian Kähler, Minister Hans Reichhart, Stephan Stracke und Simone Strohmayr.
2 Bilder
Bei der Übergabe des Zuwendungsbescheids für Sanierung und Erweiterung des Türkheimer Waaghauses (von links): Max Deisenhofer, Bürgermeister Christian Kähler, Minister Hans Reichhart, Stephan Stracke und Simone Strohmayr.
Foto: Issing

Mit einem Zuschuss von 1,6 Millionen Euro bringen Bund und Freistaat ein Projekt in Türkheim voran, über das lange und kontrovers debattiert wurde.

Jetzt ist es amtlich. Einer Sanierung und Erweiterung des seit Jahren leer stehenden Waaghauses, dessen künftige Nutzung sowohl im Gemeinderat, wie auch von der Bevölkerung lange Zeit sehr umstritten war, steht nun auch finanziell nichts mehr im Wege. Ein Zentrum für alle Bürger soll es werden, entschieden die Markträte nach längerem hin und her. Damit rannten sie bei der Regierung von Schwaben wie auch bei Bund und Land offene Türen ein. Zur Finanzierung der neuen Begegnungsstätte steuern Freistaat und Bund rund 1,6 Millionen Euro bei. Die restliche Summe für des insgesamt mit 1,9 Millionen Euro veranschlagte Projekt muss die Marktgemeinde selbst aufbringen. Im Rathaus rechnet man zudem damit, dass sowohl das Landesamt für Denkmalpflege und auch der Landkreis den Umbau des denkmalgeschützten Gebäudes bezuschusst.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.