1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Unfall auf der A96: Auto prallt mit über 200 km/h in Lastzug

Wiedergeltingen

13.08.2019

Unfall auf der A96: Auto prallt mit über 200 km/h in Lastzug

Bei einem schweren Unfall auf der A96 ist ein Auto in einen Lastwagen geprallt.
Bild: Alexander Kaya/Symbolfoto

Schwerer Unfall auf der Autobahn A 96. „Wie durch ein Wunder“ bleibt der Autofahrer dabei unverletzt, teilt die Polizei mit.

Mehr als nur Glück hatte ein Autofahrer bei einem Unfall auf der Autobahn A 96 bei Bad Wörishofen. Der 69-Jährige war nach Polizeiangaben vom Dienstag am Montagnachmittag mit seinem Wagen mit weit über 200 km/h auf der Überholspur in Richtung Lindau unterwegs. Auf Höhe des Rastplatzes Wertachtal wechselte ein Lastwagen auf die linke Spur, der 69-Jährige leitete eine Vollbremsung ein und versuchte ein Ausweichmanöver, um den drohenden Zusammenstoß zu verhindern.

Sein Auto prallte trotzdem mit der linken Fahrzeugfront in den Auflieger des Lastwagens. „Wie durch ein Wunder“ sei der Mann bei dem Aufprall nicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Am Auto entstand Totalschaden, der auf etwa 25.000 Euro geschätzt wird. (m.he)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

01.09.2019

Hier über die Qualität und Alter des Fahrzeugs zu diskutieren ist Unsinn!
Auch bei 130 km/h und weniger kann so etwas tödlich ausgehen. Auf 2-spurigen Autobahnen gehört ein Überholverbot für LKW. Gerade auf der A 96 kommt es immer wieder zu solchen Situationen, dass ein LKW's (hauptsächlich aus CH und A) beim setzen des Blinkers gleichzeitig die Spur wechselt ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Auch sind sehr viele LKW's unterwegs, welche Ihre zulässige Geschwindigkeitsbegrenzung nicht einhalten.

Permalink
23.08.2019

Weit über 200 km/h bedeutet ein Auto zu kutschieren, dass der Verkehrssituation nicht gewachsen war. 25.000 Euro Totalschaden lässt auf ein hübsch altes Modell schließen oder ein für dieses Tempo völlig untaugliche Kiste.

Permalink
14.08.2019

So tieffliegende Autos in einem Wahnsinnstempo sehen einfach viele Autofahrer (oder LKW-Fahrer) im Rückspiegel nicht rechtzeitig. Das ist auf jeden Fall auf zweispurigen Straßen viel zu schnell. Egal, ob es theoretisch erlaubt ist.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren