Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt bundesweit auf 8,8
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Unfall auf der A96 vor der Ausfahrt Bad Wörishofen: 18-Jähriger auf Seitenstreifen von Lkw erfasst und getötet

Bad Wörishofen
03.06.2021

18-Jähriger auf Seitenstreifen von Lkw erfasst und getötet

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen am Unfallort neben dem Autowrack.
Foto: Jeremy Rizer, dpa

Tragischer Unfall auf der A96 nahe des Skyline Parks: Ein 18-jähriger stirbt auf dem Seitenstreifen. Er hatte sein Auto wegen einer Panne abgestellt.

Ein Lkw hat auf der Autobahn 96 in Bayern einen nach einer Panne auf dem Seitenstreifen stehenden 18-Jährigen erfasst und tödlich verletzt. Der Unfall ereignete sich vor der Ausfahrt Bad Wörishofen der junge Mann starb noch vor Ort, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

Schwerer Unfall auf der A96: Lkw erfasst 18-Jährigen auf dem Seitenstreifen

Der 18-Jährige und sein 21 Jahre alter Beifahrer seien am Mittwochnachmittag wegen der Panne auf den Seitenstreifen gefahren, hätten ein Warndreieck aufgestellt und außerhalb des Autos gewartet.

Aus zunächst ungeklärten Gründen kam der Lastwagen vom rechten Fahrstreifen ab, krachte in das Heck des abgestellten Autos erfasste danach den jungen Mann. Der Beifahrer und der Lkw-Fahrer blieben unverletzt. Die Autobahn war in Richtung München mehrere Stunden vollgesperrt. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.