Newsticker
RKI meldet erneut deutlichen Anstieg der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Unfall bei Kirchheim:  Zwei Männer bei Zusammenstoß verletzt

Unfall bei Kirchheim
04.07.2017

 Zwei Männer bei Zusammenstoß verletzt

Bei diesem Unfall an der Wanzl-Kreuzung in Kirchheim wurden zwei Männer verletzt.
3 Bilder
Bei diesem Unfall an der Wanzl-Kreuzung in Kirchheim wurden zwei Männer verletzt.
Foto: Pöppel

Ein 26-Jähriger wurde in seinem Kleintransporter eingeklemmt

Zwei Männer wurden bei einem Unfall in Kirchheim heute Früh schwer verletzt. Laut Polizei missachtete der 26 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters auf der sogenannten Wanzl-Kreuzung im Verlauf der Staatsstraße 2037 am frühen Dienstagmorgen die Vorfahrt eines 53-jährigen Autofahrers. Dieser konnte dem Kleintransporter nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr frontal in dessen Beifahrerseite. Durch den Aufprall kamen beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab und der Kleintransporter kippte auf die Beifahrerseite. Dabei wurde der Fahrer eingeklemmt und konnte nur schwer verletzt befreit werden. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand nach Mitteilung der Polizei Totalschaden. Die Schadenssumme wird mit rund 50 000 Euro angegeben. Bei dem Verkehrsunfall waren neben Polizei und Rettungsdienst auch mehrere Feuerwehren aus der Umgebung mit insgesamt etwa 45 Kräften eingesetzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.