Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Unterallgäu: Blutspender dringend gesucht

Unterallgäu
14.06.2021

Blutspender dringend gesucht

Medizinische Notfälle kennen keinen Urlaub. Deshalb sucht das Bayerische Rote Kreuz auch im Sommer nach Blutspendern.
Foto: Marius Becker, dpa

Zu Beginn der Pandemie gab es einen massiven Einbruch bei den Blutspenden, obwohl sie für viele Menschen überlebenswichtig sind. Wie die Lage inzwischen aussieht und warum gerade jetzt Spenden gebraucht werden.

Jeden Tag sind unzählige Menschen auf eine Blutkonserve angewiesen. Manche, weil sie einen schweren Verkehrsunfall hatten, andere, weil sie eine Krebs- oder Herzerkrankung haben – und wieder andere, weil sie sich eine Sportverletzung zugezogen haben. Häufig retten Blutspenden das Leben von Menschen. Deshalb ist es auch so wichtig, dass sich genug Leute finden, die zu spenden bereit sind. Doch wie viel Blut wird eigentlich an einem Tag benötigt? Wie viele Spender gibt es im Unterallgäu? Und welche Auswirkungen hatte Corona auf die Blutspende-Bereitschaft?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.