Newsticker
USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Unterallgäu: Brandstiftung? Videoaufnahmen belasten Mutter schwer

Unterallgäu
02.12.2019

Brandstiftung? Videoaufnahmen belasten Mutter schwer

Eine 79-jährige Unterallgäuerin steht derzeit vor dem Landgericht Memmingen, weil sie ihren eigenen Stall angezündet haben soll. Ihr Sohn soll sie dazu veranlasst haben.

Plus Eine 79-Jährige soll auf Geheiß ihres Sohns den eigenen Stall im nördlichen Unterallgäu angezündet haben. Was im Gericht zu sehen ist, spricht dafür.

Es herrscht Ruhe im Saal 135 des Landgerichts Memmingen, doch die Atmosphäre ist angespannt. Jeder im Raum blickt gebannt auf den weiß umrandeten Flachbildschirm, der zwischen Staatsanwalt Markus Schroth und dem Schöffengericht um die Vorsitzende Richterin Sabine Schuhmaier steht. Schemenhaft ist dort der Innenhof eines landwirtschaftlichen Anwesens im nördlichen Landkreis zu sehen. Am unteren Bildschirm läuft eine Uhr. Als sie 0.58 Uhr anzeigt, erscheint dort, wo das alt-bäuerliche Wohnhaus steht, ein schmaler Lichtstreifen. Kurz darauf zieht Rauch ins Bild. Es brennt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren