Newsticker
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer für mehr Freiheiten schon nach erster AstraZeneca-Dosis
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Unterallgäu: Hilfe, Opa ist schusslig! Was tun bei Demenz?

Unterallgäu
07.08.2019

Hilfe, Opa ist schusslig! Was tun bei Demenz?

Seit 14 Jahren bietet die Alzheimer Gesellschaft Hamburg (AHG) Reisen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen an.
2 Bilder
Seit 14 Jahren bietet die Alzheimer Gesellschaft Hamburg (AHG) Reisen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen an.
Foto: Edler von Rabenstein, Adobe Sto

Immer mehr Menschen im Alter sind von Demenz betroffen. Aber es ist kein unabwendbares Schicksal. Im Unterallgäu gibt es ein dichtes Netz an Hilfen.

Der Ruhestand rückt näher und damit die Vorstufe zum Paradies. Viele sehnen diese Zeit herbei am Ende eines anstrengenden Berufslebens, dem sie alles untergeordnet haben. Die Arbeit stand über allem, Freundschaften sind über die Jahre eingeschlafen, und das wenige soziale Leben konzentriert sich ganz auf die Kinder. Wenn der ersehnte Tag dann endlich kommt, „ist nichts Tragfähiges vorhanden“. Das sagt Evi Uhl vom Verein Familiengesundheit21, die in Mindelheim eine Angehörigengruppe von Demenzkranken leitet. Das soziale Leben bleibt bei vielen auf der Strecke.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren