Newsticker
Rund 260 ukrainische Soldaten können Asow-Stahlwerk verlassen
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Unterallgäu: Kliniken: 4,4 Millionen Euro für Investitionen

Unterallgäu
08.07.2019

Kliniken: 4,4 Millionen Euro für Investitionen

Die Kreiskliniken Unterallgäu haben im vorigen Jahr mit einem vergleichsweise moderaten Verlust abgeschlossen.
Foto: Pazicky

Weil das Jahresergebnis 2018 besser war als erwartet gibt es mehr Geld vom Kreis. Bis 2026 stehen große Maßnahmen an.

Die Unterallgäuer Kreiskliniken erhalten heuer 4,4 Millionen Euro für Investitionen. Da das Jahresergebnis der Kliniken für 2018 besser ausfiel als erwartet, hat der Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags den diesjährigen Investitionszuschuss entsprechend angepasst.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.