Newsticker
Horst Seehofer positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Unterallgäu: Nach Tierskandal: Landrat beklagt mangelnde Unterstützung

Unterallgäu
12.11.2019

Nach Tierskandal: Landrat beklagt mangelnde Unterstützung

Seit den Tierskandalen auf Höfen in Bad Grönenbach steht das Veterinäramt des Landkreises Unterallgäu in der Kritik. Landrat Hans-Joachim Weirather nimmt seine Mitarbeiter jedoch in Schutz und beklagt mangelnde Unterstützung.

Plus Landrat Weirather ärgert sich über Minister Glauber und spricht von einer „Farce“. Der Abgeordnete Pschierer sieht aber auch den Kreischef in der Pflicht.

Der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather (Freie Wähler) hat seinen Parteifreund, den Bayerischen Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz Thorsten Glauber, kritisiert. „Die Unterstützung, die wir erfahren, ist nicht nur völlig unzureichend, sie ist eine Farce“, schrieb er dem Minister, nachdem Glauber ihm mitgeteilt hatte, dass es lediglich eine zusätzliche Stelle im Veterinäramt Mindelheim geben soll.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren