Newsticker
In Donezk toben weiter schwere Kämpfe
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Unterallgäu: Verbraucherschutz: Wo Fallen für Konsumenten lauern

Unterallgäu
06.08.2019

Verbraucherschutz: Wo Fallen für Konsumenten lauern

Die Tür ist zugefallen und der Schlüssel steckt innen. Dann muss oft ein Schlüsseldienst ran. Solche Dienste verlangen laut Verbraucherzentrale zum Teil aber völlig überzogene Rechnungen.
Foto: picture alliance/dpa-tmn

Die Memminger Verbraucherzentrale war im vergangenen Jahr wieder Anlaufstelle für viele Ratsuchende.

Wenn die Haustür zufällt und der Schlüssel in der Wohnung liegt, dann bleibt oft nur eine Möglichkeit: Den Schlüsseldienst rufen. In der Eile suchen viele im Internet nach der Telefonnummer eines entsprechenden Unternehmens. In manchen Fällen leitet die Nummer jedoch an ein Essener Callcenter weiter. Und das schickt dann eine unseriöse Schlüsseldienstfirma vorbei. Am Ende erhalten die Kunden sehr hohe Rechnungen – das können schon mal 500 Euro sein. Zudem fühlen sich die Ausgesperrten in manchen Fällen von den Mitarbeitern des Schlüsseldienstes bedroht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.