1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Vandalismus in der Dorfkirche St. Margareta

Irsingen

20.11.2019

Vandalismus in der Dorfkirche St. Margareta

Symbolbild
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

50 Euro aus einem Opferstock haben Unbekannte in der Pfarrkirche von Irsingen gestohlen. Das ist jedoch nicht das Einzige, was die Polizei stutzig macht.

Etwa 50 Euro haben unbekannte Diebe erbeutet, die in der Dorfkirche die Kasse für die Opferlichter aufgebrochen haben. Der Diebstahl wurde am Dienstagnachmittag entdeckt. Dabei wurde auch festgestellt, dass an diesem Tag alle Kerzen auf den Altären brannten, was wohl zum Teil am Tag zuvor auch schon der Fall war. Zudem wurde ein ausgehängter Zettel angezündet und ein angebranntes Liedblatt gefunden. Die Polizeibeamten vermuten Vandalismus als Tatmotiv und hoffen jetzt, dass der oder die Täter im Zeitraum von den Vormittagsstunden am Montag, 18. November, bis Dienstag, 19. November, beobachtet wurden oder dass Zeugen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.

Hinweise an die Polizei Bad Wörishofen unter 08247/96800.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren