Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Verkehr: Vorfahrt für Radler in Bad Wörishofen

Verkehr
28.09.2016

Vorfahrt für Radler in Bad Wörishofen

Schritt für Schritt wird in Bad Wörishofen das Verkehrskonzept umgesetzt. Dazu gehören auch ein Fahrradstraßennetz und geänderte Vorfahrtsregelungen mit Stoppstellen, wie hier an der Obstinsel.
2 Bilder
Schritt für Schritt wird in Bad Wörishofen das Verkehrskonzept umgesetzt. Dazu gehören auch ein Fahrradstraßennetz und geänderte Vorfahrtsregelungen mit Stoppstellen, wie hier an der Obstinsel.
Foto: Markus Heinrich

Das Verkehrskonzept nimmt Gestalt an. Das Fahrradstraßennetz wächst, alle Schilder sind beschafft. Daniel Pflügl berichtet von den Reaktionen der Bürger – und dem Wunsch nach einer gesperrten Rössle-Kreuzung.

Die Verkehrsregelung in Bad Wörishofens Innenstadt ändert sich seit einiger Zeit im Wochentakt. Stück für Stück setzt die Stadt das beschlossene Verkehrskonzept um. Vieles ist schon fertig oder auf dem Weg, doch es wartet noch viel Arbeit. Daniel Pflügl (Grüne), der das Konzept gemeinsam mit Jens Hemberger (CSU) initiiert hat, sieht vor allem bei den Straßenmarkierungen Nachbesserungsbedarf. „Wir müssen uns eingestehen, dass wir manche Dinge nicht können und extern vergeben müssen“, sagt Pflügl. Die Qualität der Markierungen sei nicht gut. Die blauen Linien, welche die Fahrradstraßen markieren, sind an vielen Stellen eher wellig als gerade. „So kann das nicht sein“, sagt Pflügl. Aktuell bringt der Bauhof diese Markierungen auf, künftig soll dies eine Fachfirma tun. Derzeit werden vom Ordnungsamt die Kosten dafür ermittelt. Pflügl rechnet zum Beispiel für die Fidel-Kreuzer-Straße mit Kosten von etwa 1200 Euro für die Markierungen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.