1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Vorfreude auf das Jubiläum

Musik

13.12.2017

Vorfreude auf das Jubiläum

Copy%20of%20IMG_0757.tif
3 Bilder
Es wurde nicht nur gespielt, sondern auch gesungen, wie hier von Karin Bäurle.

Die Kirchdorfer Musikanten machen beim Jahreskonzert Lust auf die kommenden Großereignisse

Über frenetischen Applaus, der oft erst am Ende eines Programms gespendet wird, durften sich Kirchdorfer Musikanten bereits beim Einzug freuen. Die Vorschusslorbeeren waren berechtigt. Mit Dirigent Thomas Lang zeigten die 60 Musikanten eine beeindruckende musikalische Bandbreite von traditioneller Blasmusik über Filmmusik bis hin zu Rockarrangements; ein hörenswertes Jahreskonzert im Kursaal.

Tragend und majestätisch wurde das im Osten Frankreichs liegende „Castrum Alemorum“ dargebracht, bevor als exotische Kontrastkreation die hawaiianische Göttin des Feuers, „Goddess of Fire“ ihre Wut über gestohlene Lavasteine entladen durfte. Nach einem dramatischen „Game of Thrones“ kündigte Moderatorin Theresa Reuther mit „Lord Tullamore“ einen Ausflug „in die saftig grünen, schier endlosen und mystischen Weiten Irlands“ an. Sie hatte nicht zu viel versprochen, denn den Musikerinnen und Musikern gelang es – unter Einsatz zahlreicher Soli – daraus eine Traumreise mit fantastischen Klangfarben zu gestalten.

Als Pendant schwebten die Kirchdorfer Musikanten und ihre Fans dann „Im siebten Polkahimmel“.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Interpretation von „Gabriellas Song“ mit schönen klaren Stimmen – auf schwedisch von Theresa Reuther und auf deutsch von Karin Bäurle – schmückten das Werk des Komponisten Stefan Nilsson im Besonderen. Derart animiert zeigten „Hinter der Garage“ auch einige junge Männer des Orchesters, dass sie singen können.

Ehrungen gab es im festlichen Rahmen selbstverständlich auch. Darüber freuen durften sich Andrea Oberstaller, Carina Wachter und Dominik Huber (seit zehn Jahren dabei), Julia Seitz und Andreas Weber (15 Jahre), Ulrike Mussack, Daniela Wolfegg und Florian Strobel (20 Jahre) und für stolze 30 Jahre Jürgen Petrich. Die äußerst engagierte Birgit Weber wurde für fünf Jahre erfolgreiche Arbeit im Vorstand belohnt.

Gemeinsam fiebert das gesamte Musikteam schon jetzt dem Bezirksmusikfest 2018 – bei dem vom 30. Mai bis 3. Juni auch das 50-jährige Vereinsjubiläum gefeiert wird –entgegen.

Mit ihrem abwechslungsreichen Programm gelang es der hervorragend besetzten Kapelle nach einem fetzigen „See you later“, auch noch die Magie weihnachtlicher Vorfreude in den Kursaal von Bad Wörishofen zu zaubern. (thess)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
s-hir-Allgsu%20Airport%20Memmingen%20Hirt%20(2).jpg
Unterallgäu

Einflugschneise Mindelheim

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket