Newsticker

Moderna will Zulassung für Corona-Impfstoff in EU beantragen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Was Mona zu ihrem Aus bei "Sylvies Dessous Models" auf RTL sagt

Mindelheim

22.11.2018

Was Mona zu ihrem Aus bei "Sylvies Dessous Models" auf RTL sagt

Die Mindelheimerin Mona Schafnitzl kam in der der TV-Show "Sylvies Dessous Model" eine Runde weiter, schied dann aber aus.
Bild: Michael Devic

Die 23-jährige Mindelheimerin Mona Schafnitzl schied bei "Sylvies Dessous Model" aus. Wir haben sie im Anschluss an die RTL-Sendung zu ihrem Ausscheiden befragt.

Mona Schafnitzl hat an der neuen RTL-Show „Sylvies Dessous Models“ mit Moderatorin und Model Sylvie Meis teilgenommen. Sie konnte in der ersten Auswahlrunde mit ihrem Walk überzeugen und kam unter die Top Ten der insgesamt 30 Kandidatinnen. Nach dem anschließenden Fotoshooting im Hamburger Hafen musste sie die Castingshow dann aber doch verlassen.

Sie waren nur für eine Folge bei „Sylvies Dessous Models" dabei. Sind Sie enttäuscht?

Mona: Nein, gar nicht. Das habe ich auch im Fernsehen so gesagt, es wurde nur leider rausgeschnitten. Dadurch, dass ich nicht mehr bei der Sendung dabei bin, konnte ich auch erst nach Asien fliegen und dort Deutschland als Miss Grand Germany vertreten.

Auf Instagram wirkte es so, als seien Sie mit dem Foto, das bei dem RTL-Shooting entstanden ist, nicht ganz einverstanden.

Mona: Ja, ich finde das Bild nicht so schön, aber das ist Geschmackssache. Das Make-Up und das Styling haben mir nicht so gefallen, aber ich bin Model und muss das Styling so akzeptieren. Und die Make-Up-Artisten machen ja auch immer einen tollen Job, da werden sicher die Besten ausgewählt.

Wie geht es denn jetzt weiter?

Mona: Ich kann mir vorstellen, bei anderen Fernsehprojekten mitzumachen. Es ist schon etwas in Planung, aber noch nichts Konkretes. Ich habe noch nicht mit Produktionsfirmen gesprochen. Ansonsten möchte ich gerne für nationale und internationale Firmen als Werbegesicht modeln, da bin ich momentan dran.

Neben Mona schied auch Elena aus Kleinaitingen in der ersten Folge aus. Lesen Sie hier, wieso die beiden Kandidatinnen aus Schwaben heimfahren mussten und warum Mona überhaupt bei der Sendung mitgemacht hat.

Traurig sein muss Mona über ihr Ausscheiden tatsächlich nicht: Immerhin ist sie die zweitschönste Frau Deutschlands. Auch zur Wahl der Miss Universe Germany trat sie bereits an.

Ihre "Sylvies Dessous Models"-Konkurrentin Elena aus Kleinaitingen hat sich ebenfalls zu ihrem Aus in der RTL-Sendung geäußert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren