Personalie

10.08.2017

Wechsel im Jobcenter

Alfred Falger ist der neue Leiter des Jobcenters in Mindelheim.
Bild: Huber

Alfred Falger übernimmt die Leitung. Er ist kein Unbekannter

Alfred Falger hat die Geschäftsführung des Jobcenters in Mindelheim übernommen. Er folgt auf Hermann Zwinger, der sich in den Ruhestand verabschiedete. Falger ist mit der Region bestens vertraut. Der 60-Jährige leitete von 2004 bis 2015 die Agentur für Arbeit in Mindelheim. Danach wechselte er nach Landsberg. Bereits seit 1980 ist Falger bei der Bundesagentur für Arbeit tätig. Nach seinem Studium wirkte er viele Jahre als Berater.

Der neue Chef freut sich sehr über die Rückkehr nach Mindelheim, wo er ein eingespieltes Team übernimmt. „Mein Ziel ist es, die bisherige gute Arbeit fortzusetzen. Besonders möchte ich langzeitarbeitslose Menschen unterstützen und Jugendlichen einen guten Start ins Erwerbsleben ermöglichen“, sagt er. Daneben sieht er auch in der Integration und Qualifizierung von Flüchtlingen eine Herausforderung. Wichtig sei ihm, dass alle Kunden gleichermaßen betreut werden. Das Jobcenter ist eine Einrichtung der Agentur für Arbeit und des Landkreises. Es ist zuständig für die Arbeitsvermittlung und Zahlung von Leistungen an Hartz IV-Empfänger. Als Aufsichtsgremium fungiert dabei die Trägerversammlung, deren Vorsitzender der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather ist. (mz)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%202018-09-19_wiedergeltingen_aps_mm_fahrraddiebstahl.tif
Kriminalität

Diebe schlitzen Hänger auf und stehlen 49 Fahrräder

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden