Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Wenn eine ganze Pfarrei noch enger zusammenrückt

19.03.2009

Wenn eine ganze Pfarrei noch enger zusammenrückt

Mindelheim (jsto) - Der Wunsch war in der Pfarreiengemeinschaft entstanden, die von Pater Geesan Ponthempilly betreut wird. Alle Orte rund um Mindelheim, die zu dieser Gemeinschaft gehören, wollen gemeinsam zur Gemeindemission aufbrechen. Mitmachen können sollen alle - jung wie alt. Diese Idee des Seelsorgeteams für Apfeltrach, Mindelau, Nassenbeuren, Oberauerbach und Westernach ist auf fruchtbaren Boden gefallen. Jetzt, nach einem Jahr Vorarbeit, steht das Projekt. Am Samstag, 21. März, geht es los. Am darauf folgenden Sonntag, 29. März, endet das Glaubensprojekt.

Ausdrücklich gewünscht ist das Mitmachen, betont Gemeindereferentin Jutta Maier im Gespräch mit der MZ. Jeder kann also dazustoßen. Die Gemeindemission wird von Pater Gerd Steinwand von den Claretinern aus Weißenhorn gestaltet. Unterstützt wird er von einigen Referenten aus nah und fern.

Vor rund 20 Jahren gab es zuletzt eine Gemeindemission in Apfeltrach. Diese war von vielen als sehr bereichernd für das eigene Leben empfunden worden. Neu ist jetzt der Gedanke, Grenzen zu überwinden und die Pfarreiengemeinschaft besser zusammenwachsen zu lassen. "Das ist eine Chance", sagt Maier, die man nutzen wolle. Die Woche ist denn auch überschrieben mit dem Titel "Wenn Glauben Kreise zieht, lebt Pfarreiengemeinschaft".

Jeder Ort setzt dabei seine eigenen Schwerpunkte.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

l Eröffnet wird die Gemeinde- mission am Samstag, 21. März, um 19 Uhr mit einer Eucharistiefeier in Nassenbeuren. Neben Pater Gerd werden die Kirchenchöre mitwirken.

Anschließend um 20.15 Uhr geht es im Schützenheim Nassenbeuren weiter mit den "Good News" aus Auerbach.

l Am Sonntag, 22. März, findet um 8.45 Uhr in Westernach eine Eucharistiefeier statt.

Um 10 Uhr folgt ein Männerfrühschoppen im Vereinsheim Westernach mit Pater Gerd.

Um 14.30 Uhr geht es mit einem Spielenachmittag in Nassenbeuren, Schützenheim, weiter. Kinder und Jugendliche von neun bis 13 Jahren sind dazu eingeladen.

Um 1 9.30 Uhr findet ein geistliches Konzert in der Pfarrkirche Mindelau statt. Motto: Für Geist und Leben mit Pater Norbert Becker.

l Am Montag, 23. März, 9 Uhr, findet im Pfarrheim Oberauerbach ein Frauenfrühstück statt. Anmeldung unter Tel. 08261/3432 oder 3324.

15 Uhr: Zeit für persönliche oder Gruppengespräche, Pfarrheim.

19.15 Uhr: Abendmesse in Apfeltrach.

20 Uhr: Vortrag für Familien. "Weil Du immer bei mir bist? Wie bereichert christliche Erziehung unser Familienleben?", Pfarrhof Apfeltrach, mit Robert Haas, Ehe- und Familienseelsorge.

Besonderer Höhepunkt dürfte die Sternwallfahrt am Freitag, 27. März, werden. Um 19 Uhr brechen die Gläubigen in Richtung Mindelheim auf und pilgern anschließend nach Oberauerbach. Der Samstag, 28. März, hat seinen Schwerpunkt für Kinder und Jugendliche in Nassenbeuren und Mindelau.

Info Die weiteren Termine geben wir zeitnah bekannt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren