Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Wirtschaft: Mit dem Heli zur Montage

Wirtschaft
11.11.2016

Mit dem Heli zur Montage

In 2084 Metern Höhe entsteht das neue Waltenberger-Haus. Mensch und Material müssen per Hubschrauber zur Baustelle gebracht werden.
Foto: Strobel

Mit dem Waltenberger-Haus in 2084 Metern Höhe hat Fensterbau Strobel aus Kirchdorf eine spektakuläre Baustelle. Unerwarteter „Gewaltmarsch“ für den Chef.

Spektakulärer kann eine Baustelle kaum sein: In den Oberstdorfer Bergen entsteht auf 2084 Meter Höhe, am Fuß des Bergs der guten Hoffnung, der Neubau des Waltenberger-Hauses. Mitten im Geschehen: der Fensterbaubetrieb Strobel aus Kirchdorf. Die extremen Bedingungen fordern die Baufirmen heraus. Die Fensterscheiben etwa wurden von Glas Trösch in Memmingen mit einem entsprechenden Unterdruck ausgestattet, um den großen Unterschied in den Höhenlagen von Produktions- und Einbauort auszugleichen. Die Beschläge und Fensterläden müssen den Windkräften und Schneelasten in dieser Höhe widerstehen, außerdem Einbruchsversuchen und Vandalismus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.