Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Wohnen in Bad Wörishofen: Die Alternative zum Abriss

Wohnen in Bad Wörishofen
14.05.2016

Die Alternative zum Abriss

Roland Niedermeier hat sich an ein großes Projekt gewagt. Er erhält ein altes Haus in Bad Wörishofen, saniert und erweitert es.
7 Bilder
Roland Niedermeier hat sich an ein großes Projekt gewagt. Er erhält ein altes Haus in Bad Wörishofen, saniert und erweitert es.
Foto: Ledermann

In Bad Wörishofens Innenstadt fallen derzeit viele Gebäude den Planierraupen zum Opfer. Wie man die alte Bausubstanz auch überraschend gut bewahren kann, zeigen diese Beispiele.

Für manchen Bad Wörishofer ist es erschreckend, wie viele alte Häuser derzeit in der Kneippstadt abgerissen werden. Die älteren Gebäude müssen Neubauten Platz machen. Der Bauboom hält unverändert an. Ein Blick in die Bad Wörishofer Chronik genügt, um zu sehen, dass bereits in den vergangenen Jahrzehnten architektonisch bemerkenswerte Bausubstanz gedankenlos plattgemacht wurde. „Ich finde es sehr schade, wie viele charmante Häuser nicht mehr stehen“, sagt der Betreiber des Café Wittelsbach, Florian Lerf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.