Newsticker
Gesundheitsminister wollen Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Zu hohe Schneelast: Stadt schließt Eishalle

Bad Wörishofen

08.01.2019

Zu hohe Schneelast: Stadt schließt Eishalle

Schlttschuhspaß in der Eishalle von Bad Wörishofen - nun müssen sich die Kufenfans etwas gedulden, denn die Eishalle wird aus Sicherheitsgründen vorübergehend geschlossen.
Bild: Tobias Hartmann

Der Wintereinbruch mit viel Schnee sorgt für eine Zwangspause für Schlittschuhfans in Bad Wörishofen.

Die Stadt Bad Wörishofen hat am Dienstag die städtische Eishalle vorübergehend geschlossen. „Auf dem Dach des Eisstadions ist eine etwa 15 bis 20 Quadratmeter große Schneewehe, die das vom Statiker zugelassene Gewicht pro Quadratmeter deutlich übersteigt“, teilt das Rathaus mit.

Aufgrund der Wetterverhältnisse sei es derzeit nicht möglich, das Dach zu räumen. Die dazu benötigte Hebebühne dürfe aus Sicherheitsgründen nur bis zu einer gewissen Windgeschwindigkeit benutzt werden, heißt es weiter. Aus diesem Grund bleibe die Eishalle zunächst am heutigen Dienstag und am Mittwoch geschlossen. (MZ)

Mehr zum Wintereinbruch mit viel Schnee im Unterallgäu erfahren Sie hier:

Schnee überall: Von Lust und Frust des Wintereinbruchs

Weg frei, die Mindelheimer Zeitung kommt!

Auf der A 96 hat es gleich mehrere Male gekracht

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren