Newsticker
Selenskyj bezeichnet die Lage im umkämpften Donbass als sehr schwierig
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Bad Wörishofen: Grüne nehmen Gewerbesteueroasen ins Visier

Bad Wörishofen
13.02.2022

Grüne nehmen Gewerbesteueroasen ins Visier

Bad Wörishofen ist als Kurstadt bekannt und beliebt. Mit einem besonders günstigen Gewerbesteuersatz will die Stadt auch bei Unternehmen punkten.
Foto: Bernd Feil

Plus Bayerns Finanzminister muss Fragen zu Bad Wörishofen und zwei anderen Gemeinden mit niedrigem Steuersatz beantworten. Um was es dabei geht – und was die Grünen in Bad Wörishofen zu dem Vorstoß sagen.

Mögliche Scheinfirmensitze in bayerischen Steueroasen sind den bayerischen Grünen ein Dorn im Auge. Im Landtag fordern sie nun Aufklärung unter dem Titel „Steuerhinterziehung in Gewerbesteueroasen“. Konkret fragen die Grünen nach drei Gemeinden, eine davon ist Bad Wörishofen. Die Kneippstadt wirbt mit einem Gewerbesteuersatz von nur 240 Prozent und gehört damit zu den günstigsten Unternehmensstandorten in Bayern. Nun liegt das Ergebnis der Anfrage vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.