Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
UN-Generalsekretär Guterres befürchtet Ausweitung des Krieges in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Bad Wörishofen: „Weißer Engel“ für Peter Lochner aus Bad Wörishofen

Bad Wörishofen
24.01.2023

„Weißer Engel“ für Peter Lochner aus Bad Wörishofen

Minister Klaus Holetschek (rechts) ehrte Peter Lochner.
Foto: Ministerium

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek zeichnet Peter Lochner aus Bad Wörishofen aus. Dessen Arbeitfür die Rheuma-Liga wird dringend benötigt.

Peter Lochner darf nun einen „Weißen Engel“ tragen. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek überreichte ihm die besondere Auszeichnung in München.

Lochner engagiert sich seit über 30 Jahren in der „Arbeitsgemeinschaft Bad Wörishofen“ der Deutschen Rheuma-Liga. „Die heute Geehrten bringen sich selbstlos und ohne viel Aufhebens das ganze Jahr über für andere Menschen ein – für Familienangehörige, aber auch für Fremde“, sagte Holetschek. „Insbesondere für die Menschen, um die sie sich kümmern, machen sie die Welt ein bisschen schöner, indem sie ihnen Zeit und Aufmerksamkeit schenken“, würdigte er die Arbeit der Geehrten. 

Peter Lochner hat die Rheuma-Liga in Bad Wörishofen einst mitbegründet

Lochner hat die Arbeitsgemeinschaft der Rheuma-Liga in der Kneippstadt 1985 mitgegründet und ist seit 1998 deren Vorsitzender. Holetschek betonte in seiner Laudatio das Engagement von Lochner. „Ohne ihn würde die Selbsthilfegruppe nicht dieselbe sein, die sie heute ist. Seine Gruppenteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie auch deren Angehörigen schätzen ihn persönlich und seine kompetenten Ratschläge sehr.“ In der Hilfs- und Selbsthilfegemeinschaft für rheumaerkrankte Menschen finden diese dort Unterstützung und den Austausch mit anderen Betroffenen.

Diese Angebote macht die Rheuma-Liga in Bad Wörishofen

„Der Schwerpunkt unserer Gruppe liegt beim Bewegungstraining“, erklärt Lochner im Gespräch mit unserer Redaktion. „Gerade beim Wassertraining haben wir sehr viel Zulauf, unsere Gruppen sind voll.“ Lochner hat sich über die Auszeichnung sehr gefreut, obwohl er eigentlich nicht gern im Rampenlicht steht. „Ich mache weiter wie bisher und solange es geht“, sagt der 80-Jährige. Über die Rheumaliga hinaus ist er als Schatzmeister des Verschönerungsvereins tätig und war 33 Jahre lang Funktionär im Eislaufverein Bad Wörishofen. Der „Weiße Engel“ wird in Bayern an Menschen verliehen, die sich beispielhaft im Gesundheits- oder Pflegebereich engagieren.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.