Newsticker
Bundestag debattiert über die Einführung einer Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Buchloe: Wie eine junge Allgäuerin gegen Sexismus schreibt

Buchloe
03.01.2022

Wie eine junge Allgäuerin gegen Sexismus schreibt

Die junge Dichterin Ramona Leukert bei einer Lesung.
Foto: Neurauter

Plus Ramona Leukert (18) verurteilt Rollenklischees. Die Poetry-Slammerin wünscht sich mehr Gerechtigkeit.

Wenn Ramona Leukert auf der Bühne steht, will sie nicht mit lustigen Anekdoten unterhalten. Ihre Texte sind ehrlich und unbequem. Sie erzählen vom Alltag junger Frauen, die sich rechtfertigen müssen, weil sie kurze Röcke tragen oder keinen BH unter ihrem Oberteil. Die vor dem Spiegel stehen und nichts an sich schön finden. Die sich gegen verkrustete Rollenbilder wehren und dafür als „Männerhasserinnen“ bezeichnet werden, obwohl sie nur Gleichberechtigung wollen. „Poetry-Slam ist für mich eine Möglichkeit, nach außen zu tragen, was mich bewegt und gleichzeitig eine gesellschaftliche Relevanz hat“, sagt die 18-Jährige, die in der Ostallgäuer Gemeinde Waal aufgewachsen ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.